Unternehmen

Frau Dr. Hegewald begleitet Unternehmen aufgrund ihrer langjährigen Erfahrung in Kündigungsschutzprozessen bei der beabsichtigten Trennung von Mitarbeitern schon frühzeitig bei der Entscheidungsfindung, um so die Beendigung von Arbeitsverhältnissen professionell vorzubereiten und insbesondere formale Fehler zu vermeiden. Frau Dr. Hegewald vertritt Unternehmen bundesweit erfolgreich vor sämtlichen Arbeitsgerichten und Landesarbeitsgerichten. Soweit erforderlich, führt sie Verfahren vor dem Bundesarbeitsgericht. Aufgrund ihrer OLG-Zulassung, vertritt sie Unternehmen darüber hinaus vor jedem Amts-, Land- sowie Oberlandesgericht.

Ihre große Markt- und Branchenkenntnis bringt sie dabei konstruktiv in jeder Phase der Beratung ein. Zu ihren Mandanten gehören u. a. öffentlich-rechtliche Kliniken, Sparkassen, Versicherungen, Unternehmen des Handels, der Metall- und Elektroindustrie, Konzerne der IT-Branche sowie inhabergeführte Familienunternehmen.

Die Tätigkeit Frau Dr. Hegewalds umfasst hierbei:

• laufende arbeitsrechtliche Beratung der Unternehmensleitung, Personal- und Rechtsabteilungen
• strategische Beratung einschließlich Begleitung von Betriebsübergängen und Umstrukturierungen (Verhandlungen von Interessenausgleich und Sozialplan)
• Gestaltung und Optimierung von Arbeitsverträgen unter ständiger Berücksichtigung der neuesten Rechtsprechung (AGB)
• Konflikt- und Trennungsmanagement, Abmahnungen, Aufhebungsverträge, Kündigungen
• Mitbestimmung (BetrVG, BayPVG), Gestaltung von internen Richtlinien, Betriebs-, Dienstvereinbarungen sowie Vertretung in Einigungsstellen
• Arbeitnehmerüberlassung, Werkverträge
• Scheinselbständigkeit
• Arbeitnehmerdatenschutz einschließlich Internet und social media am Arbeitsplatz
• Compliance